Coronavirus: Schreiben von Minister Spahn an die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich in einem offenen Brief persönlich an die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte gewandt und ihnen sein Dank für den Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus ausgesprochen.

Zugleich teilt er in dem Schreiben mit, dass er gemeinsam mit der KBV gesetzliche Maßnahmen prüfen werde, “um die Nachteile, die aufgrund eines durch COVID 19 eingeschränkten Praxisbetriebes entstehen, auszugleichen”.  Sein Ziel sei, hierzu zeitnah konkrete Vorschläge zu machen.

Schreiben Bundesgesundheitsministerium