Kosten der Weiterbildung zum Facharzt für Kliniken und Praxen

Die Kosten der Facharztweiterbildung sollen für die Kliniken in den DRGs bereits integriert sein, im ambulanten Bereich sind sie zumindest für Gastroenterologen überhaupt nicht abgebildet.

In einem Perspective Artikel des NEJM vom 18.08. beschreibt Marsha Regenstein und Mitarbeiter von der George Washington University in Washington DC und der Education Health Center Initiative in Seattle die realen Kosten einer Facharztausbildung an amerikanischen Kliniken im Jahr 2013 – 2014.

Hier wird gezeigt, dass selbst in den USA, in denen für unsere Verhältnisse üppige Fortbildungsbudgets zur Verfügung stehen, diese bei weitem die Kosten nicht decken. Ein Artikel, der bei der Diskussion mit Gesundheitspolitikern und Kassen durchaus hilfreich sein könnte.

Quelle:

Regenstein M etal: The Cost of Residency Training in Teaching Health Centers 
N Engl J Med 2016; 375:612 – 614