Umfrage: H. pylori-Eradikation in Deutschland

Gern verweisen wir an dieser Stelle auf ein Umfrageprojekt der AG Infektiologie der DGVS unter der Leitung von PD Dr. Jens Kittner und Prof. Dr. Markus Menges.

Die Eradikation von H. pylori ist fraglos von hoher Bedeutung zur Behandlung des Ulcusleidens und für die Prävention des Magenkarzinoms. Die Leitlinien geben klare Empfehlungen. Wie sieht es aber im Alltag in Deutschland aus? Wir möchten Sie bitten, auf den folgenden Link zu klicken und uns einige Fragen zu beantworten. Es dauert nur wenige Minuten, und die Umfrage ist anonym.

Gerne leiten Sie den Link auch an Kolleginnen und Kollegen weiter! (vor allem in der Allgemeinmedizin)

Zur Umfrage

 

Besten Dank und Gruß!

Prof. Dr. M. Menges, Schwäbisch Hall
PD Dr. Jens Kittner, Neunkirchen / Saar
Cand. Med. Leonie Volksdorf, Mainz
für den AK Infektiologie der DGVS