Nachrichten

An dieser Stelle finden Sie eine Zusammenstellung aktueller und wichtiger Nachrichten rund um die Gastroenterologie, etwa aus den Bereichen Berufspolitik, Gesundheitspolitik, Recht, zu Klinik- und Praxisalltag oder auch zu Karriere.

27. Oktober 2020

Medizin

Umfrage zu Esophageal Food Impaction

Unter der Leitung von EoE-Experten auf der ganzen Welt (TIGERS/CEGIR/EUREOS) wurde am UniversitätsSpital Zürich ein Fragebogen zum Umgang mit Nahrungseinflüssen bei EoE-Patienten erstellt. Der BVGD unterstützt dieses Vorhaben und bittet… mehr lesen

21. Oktober 2020

Karriere

Gastro-Refresher des BVGD mit FOMF im Herbst

Der BVGD ist wissenschaftlicher Leiter zweier vom FOMF (Forum für Medizinische Fortbildung) angebotenen Gastroenterologie Refresher im Herbst 2020. mehr lesen

7. Oktober 2020

Berufspolitik

IT ist wesentlicher Kostentreiber in Arztpraxen

Welche Kosten belasten Praxen im Versorgungsalltag? Das Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) fragte Praxisinhaber nach Kosten im Terminmanagement, für IT und DSGVO, aufgrund von Lieferengpässen und wegen… mehr lesen

6. Oktober 2020

Medizin

Erste “Apps auf Rezept” zugelassen

Erstmals überhaupt ist es ab sofort möglich, digitale Gesundheitsanwendungen zu verordnen. Das BfArM hat heute die ersten „Apps auf Rezept“ in das neue Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen DiGA aufgenommen. mehr lesen

5. Oktober 2020

Berufspolitik

Verlängerung der Abrechnungsempfehlungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens haben BÄK, PKV und die Beihilfekostenträger ihre Abrechnungsempfehlung für die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verlängert. Die ursprünglich bis Ende Juni gedachte Abrechnungsempfehlung… mehr lesen

1. Oktober 2020

Vergütung

Ärzteverbände kritisieren Honorarabschluss als “fahrlässig, rückgratlos und gefährlich”

Mit dem kürzlich bekannt gewordenen Honorarabschluss sind die niedergelas­senen Kollegen die Verlierer der Coronakrise, so kritisierte Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbundes, die Entscheidung des erweiterten Bewertungsausschusses. Gegen die Stimmen der Kassenärztlichen… mehr lesen

28. September 2020

Vergütung

Bundesgesund­heitsminister Spahn hält Reform des DRG-Systems für denkbar

Ohne Corona wäre wohl 2020 schon der große Aufschlag zur Krankenhausreform gekommen, das sagte der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf dem Krankenhausgipfel 2020 der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Gemeinsam mit dem… mehr lesen

24. September 2020

Recht

Die Bedeutung des Schlichtungsgutachtens im Arzthaftungsprozess

Beim Verdacht auf ärztliche Behandlungsfehler können Betroffene oder Angehörige auf die Schlichtungsstellen der Ärztekammern zurückgreifen, bevor es zu einem echten zivilrechtlichen Verfahren kommt. Die Bedeutung eines auf diese Weise erstellten… mehr lesen

5. August 2020

Medizin

Große Mehrheit der Ärzte nutzt täglich digitale Unterstützungssysteme

Digitale Unterstützungssysteme werden immer wichtiger. Rund 85% aller Mediziner in Deutschland nutzen sie mehrmals täglich und revidieren 10-30% ihrer Behandlungsentscheidungen, nachdem sie ein Krankheitsbild oder eine Behandlungsmethode nachgeschlagen haben. Dies… mehr lesen

3. August 2020

Karriere

Darmkrebs-Präventionspreis 2021 der Stiftung LebensBlicke

Die Stiftung LebensBlicke, Früherkennung Darmkrebs, schreibt einen Preis für hervorragende Arbeiten im Bereich der Darmkrebsvorsorge und -früherkennung aus. mehr lesen

123...