Nachrichten

An dieser Stelle finden Sie eine Zusammenstellung aktueller und wichtiger Nachrichten rund um die Gastroenterologie, etwa aus den Bereichen Berufspolitik, Gesundheitspolitik, Recht, zu Klinik- und Praxisalltag oder auch zu Karriere.

11. Februar 2019

Politik

Flächendeckend Portalpraxen in NRW bis 2022

Breites Bündnis im Gesundheitswesen einigt sich auf bessere Notfallversorgung. Das System der sogenannten Portalpraxen soll in Nordrhein-Westfalen bis zum Jahr 2022 flächendeckend eingeführt werden. mehr lesen

6. Februar 2019

Politik

Einfluss des Gesundheitsministeriums wächst

Laut dem Ärzteblatt werde die Einflussnahme des Bundesgesundheitsministeriums unter Jens Spahn (CDU) auch in 2019 immer größer. mehr lesen

16. Januar 2019

Politik

Neuer Sachverständigenrat für das Gesundheitswesen

Zum 1. Februar 2019 wird es einen neuen Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen geben. Dieser wurde von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) berufen. Dem Gremium gehören sieben Wissenschaftler an, die die… mehr lesen

21. November 2018

Politik

Patientenversorgung unter Druck

Im Rahmen der Veranstaltung "BÄK im Dialog – Patientenversorgung unter Druck" sprachen Experten zur aktuellen Situation, dem DRG System und der zunehmenden Merkantilisierung des deutschen Gesundheitssystems. mehr lesen

1. November 2018

Medizin

Medizin vor Ökonomie – Ärzte-Codex für den freien Beruf Arzt

Der BVGD unterstützt und begrüßt ausdrücklich den von der DGIM und dem BDI entwickelten Ärzte Kodex "Medizin vor Ökonomie", denn es besteht die wachsende Gefahr ökonomischer Zwänge in der Behandlung… mehr lesen

15. Oktober 2018

Recht

Das Ende der variablen Beteiligung für Chefärzte – was bedeuten die Regelungen des § 135 c SGB V und 23 MBO ?

Neue Regelungen im SGB V und in der Musterberufsordnung für Ärzte (MBO) lassen vermuten, dass variable Beteiligungen der Chefärzte bzw. Krankenhausärzte künftig deutlich gekürzt werden könnten. Unser Justiziar Dr. Heberer… mehr lesen

4. Oktober 2018

Politik

Gesetzesentwurf für schnellere Termine und bessere Versorgung

Bundeskabinett verabschiedet den Kabinettsentwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Unter anderem sollen offene Sprechstunden extrabudgetär vergütet werden. mehr lesen

3. Oktober 2018

Politik

Reformbedarf bei der sektorenübergreifenden Versorgung

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR) bescheinigt der deutschen Gesundheitswesen in seinem neuen Gutachten auf 780 Seiten einigen Reformbedarf. mehr lesen

10. September 2018

Berufspolitik

BVGD goes Facebook!

Ab sofort finden Sie den BVGD mit allen Neuigkeiten und regelmäßigen Nachrichten auch auf Facebook! Folgen Sie uns, um nie wichtige Informationen in und aus der Gastroenterologie in Deutschland zu… mehr lesen

12. Juli 2018

Politik

Pflegepersonal­stärkungsgesetz: Auch Ärzte müssen berücksichtigt werden

In einer aktuellen Stellungnahme weist der Marburger Bund darauf hin, dass der Gesetzesentwurf in der jetzigen Fassung zu kurz greift. mehr lesen