Stellenbeschreibung

Chefarzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie

Einrichtung

büro:liebig

Ort

Köln, Deutschland

Fachgebiet

Innere Medizin und Gastroenterologie

Funktion

Chefarzt

Unser Angebot

Die Gastroenterologie ist mit ihrem breiten ambulanten und stationären Spektrum in Diagnostik und Intervention ein eigenständiger Schwerpunkt der kollegial geleiteten Inneren Medizin und ein starker Partner in der Viszeralmedizin am Haus und im Verbund:
● relative regionale Alleinstellung für das Fachgebiet, Entfernung zum nächsten Krankenhaus mit gastroenterologischer Hauptabteilung: rd.30 km in jede Richtung
● sehr gut frequentierte Ambulanz, da es keine gastroenterologische Praxis vor Ort gibt
● 2012 vollständig neu eingerichtete und ausgestattete Endoskopie (Olympus-Equipment) mit modernen Räumen und baulich exzellenter
Infrastruktur im Hause
● über 4.000 Endoskopien und 3.000 Sonographien im stationären und ambulanten Bereich, etabliert sind ERCPen und Endosonographie,
in Planung: Dünndarmenteroskopie
● zwei Oberärzte in Ihrem Team mit Fachqualifikation Gastroenterologie

Freuen Sie sich auf…
… ein traditionsreiches, etabliertes gastroenterologisches Setting mit weiteren Entwicklungspotenzialen im interventionellen Bereich, für den bereits Investitionen geplant sind
… eine gelebte Interdsiziplinarität mit der Viszeralchirurgie
… eine zukunftsweisende strategische Partnerschaft im Verbund für die Schwerpunktversorgung der Onkologie und Oberbauchchirurgie
(Leber, Pankreas, Oesophagus)
… ein eingespieltes Team, das offen ist für Innovationen
… eine gute Ausstattung mit Ausbauspielraum nach Ihrer Maßgabe
… eine hohe Vertrauensstellung des Hauses abseits des Verdrängungswettbewerbs von Ballungsräumen
… einen zeitgemäßen Chefarztvertrag mit festen und variablen Anteilen
… und nicht zuletzt eine sympathische Kleinstadt mit reizvollem Umfeld und sehr guter Verkehrsanbindung an das Ruhrgebiet, Münsterland und an rheinische Großstädte

Ihr Profil

Die Erwartungen an Sie:
Als Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie beherrschen Sie die Endoskopie in differenzierter Breite und Tiefe. Sie haben Freude daran, auf dem guten vertrauensvollen Fundament Ihres Vorgängers aufzubauen und Ihren Schwerpunktbereich letztverantwortlich zu leiten, zu gestalten und weiterzuentwickeln.
Teamplayer sind Sie in der Zusammenarbeit mit der Viszeralchirurgie (gemeinsame Viszeralstation) und der Onkologie (überregionales
Tumornetzwerk). Niedergelassene Ärzte/innen schätzen Sie als verlässlichen, kollegialen ersten Ansprechpartner für alle gastro-
intestinalen Fragestellungen in der Region. Ihr Team profitiert von Ihrem Know-How, das Sie gerne in der Facharztweiterbildung vermitteln. Wenn dies für Sie zutrifft und Sie sich als Leistungsträger in einem Haus mit christlichen Werten wohlfühlen, sollten Sie sich näher mit dieser Position beschäftigen.

 

Über uns

Der freigemeinnützige Klinikverbund gewährleistet die Versorgung für ein zusammenhängendes Einzugsgebiet von rd. 100.000 Einwohnern. Unternehmerisch robust und strategisch zukunftsweisend ausgerichtet verbindet es die Stärken zweier benachbarter
Krankenhausstandorte, ergänzt durch ein MVZ und Senioreneinrichtungen.
Die lokale Eigenständigkeit der Krankenhäuser mit jeweils gewachsener Vertrauensstellung und hoher Servicequalität verbindet
sich mit standortübergreifenden Behandlungskonzepten, die auch die medizinische Schwerpunktversorgung einschließt.
Ein Krankenhaus des Verbundes behandelt 10.000 stationäre und annähernd 30.000 ambulante Patienten/innen p.a. Es gewährleistet
durch seine relative Alleinstellung eine regional wichtige Breitenversorgung, ergänzt durch Spezialgebiete mit überregionaler
Bedeutung. Es ist ein gleichermaßen leistungsfähiges wie ausgeprägt „familiäres“ Krankenhaus, in dem Interdisziplinarität über alle
Berufsgruppen hinweg gepflegt wird, bestärkt durch die hohe Identifikation der Mitarbeitenden und das Vertrauen der Patienten/innen
und Niedergelassenen in der Region.