Stellenbeschreibung

Facharzt (m/w) oder Assistenzarzt (w/m) in fortgeschrittener Weiterbildung Innere Medizin

Einrichtung

Universitätsklinikum Jena

Ort

Jena, Deutschland

Fachgebiet

Klinik für Innere Medizin IV

Funktion

Facharzt

Unser Angebot

Das sind Ihre Aufgaben:

  • stationäre Patientenversorgung, insbesondere auf der IMC2
  • Mitarbeit in der Interdisziplinären Endoskopie
  • Unterstützung eines der Forschungsschwerpunkte der
  • Klinik (Innovative Bildgebung in der Gastroenterologie /
  • Pathophysiologie des Organversagens)
  • Beteiligung an der studentischen Lehre

Das bieten wir:

  • moderne Arbeitsplätze mit hohem technischen Standard und exzellenter Qualität
  • umfassende und strukturierte klinische Weiterbildung
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch zahlreiche kostenlose Fort- und Weiterbildungsangebote, regelmäßige Mitarbeitergespräche u.v.m.
  • Angebote zur Gesundheitsförderung und Vereinbarung von Familie und Beruf wie Beratung zur Kinderbetreuung, Unterstützung bei der Wohnungssuche, Dual-Career-Service
  • Job-Ticket (Vergünstigung für öffentliche Verkehrsmittel)
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Ihr Profil

Das Profil bringen Sie mit:

  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Facharzt (m/w) für Innere Medizin mit Interesse an einer Zusatzbezeichnung Internistische Intensivmedizin und der gastroenterologischen Schwerpunktqualifikation
  • Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und freundlichePersönlichkeit
  • Engagement und Flexibilität
  • falls Sie nicht in Deutschland studiert haben, setzen wir gute Deutschkenntnisse (C1-Zertifikat) voraus

 

Über uns

Als einziges Universitätsklinikum in Thüringen sind wir mit 5 000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region. Jährlich werden an unseren 26 Kliniken und Polikliniken rund 280 000 Patienten ambulant und über 55 000 stationär versorgt. Am Wissenschaftsstandort Jena arbeiten Sie in einem der größten und modernsten Klinikneubauten in Deutschland.

Die Klinik für Innere Medizin IV (59 Betten) hat 6 Betten auf der interdisziplinären Intermediate-Care-Station (IMC2) mit Schwerpunkten im Bereich der hepatobiliären Erkrankungen und schwerer Infektionen sowie eine leistungsstarke Endoskopie (12.000 Untersuchungen pro Jahr)