Stellenbeschreibung

FACHARZT (w/m) Innere Medizin und Gastroenterologie als Ärztliche Leitung

Einrichtung

HealthCare Personalmanagement

Ort

in NRW gelegen, Deutschland

Funktion

Facharzt

Unser Angebot

Geboten wird Ihnen eine unbefristete, eigenständige Position ohne unternehmerisches Risiko (in Teilzeit 50 bzw. 75% oder Vollzeit), in Anbindung an ein technisch und medizinisch hervorragend ausgestattetes Universitätsklinikum. Es ist eine attraktive Dotierung vorgesehen, zuzüglich einer Gewinnbeteiligung. Ihre Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wird großzügig unterstützt. Es fallen weder Ruf- noch KV-Notdienste an. Die Arbeitszeiten im MVZ sind Montag, Dienstag, Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr (mit Pause), Mittwoch und Freitag 8:00 bis 13:00 Uhr.

Ihr Profil

Gewünscht wird ein fachlich und menschlich geeigneter Facharzt (w/m) für Innere Medizin und Gastroenterologie, der mit Engagement und Dynamik ein breites ambulantes gastroenterologisches Versorgungsspektrum abdeckt und bereit ist, als verantwortliche Ärztliche Leitung die Entwicklung des MVZ weiter zu fördern.

Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 1818. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Herr Andreas Bernds.

Über uns

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir für das MVZ einer Universitätsklinik in NRW zum 01. Juli 2019 oder früher einen
FACHARZT (w/m) Innere Medizin und Gastroenterologie als Ärztliche Leitung.

Die Universitätsklinik verfügt über knapp 1.520 Betten und deckt mit 34 Kliniken, 25 Instituten und fünf fachübergreifenden Einheiten das gesamte medizinische Spektrum ab. Jährlich werden hier rund 46.000 Patienten stationär sowie weitere 246.000 ambulant versorgt.
Das innerstädtisch gelegene MVZ ist ein Tochterunternehmen des Universitätsklinikums und bietet als gastroenterologische Praxis hochqualifizierte Leistungen auf dem Gebiet der Diagnostik sowie Behandlung und ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Der aktuell dort tätige Gastroenterologe hat seinen Kassensitz bereits an die Uniklinik veräußert und wird noch 3 Jahre als angestellter Arzt im MVZ tätig sein.
Daneben sind hier vier Arzthelferinnen langjährig beschäftigt. Angesichts steigender Patientenzahlen (derzeit 900-1100 Scheine/Quartal) ist eine Erweiterung des MVZ geplant, die im Frühjahr 2021 den Umzug in einen zentral gelegenen Neubau vorsieht.  Die Praxis verfügt über eine moderne apparative Ausstattung, zur Anwendung kommt das Arztinformationssystem MEDISTAR.