Stellenbeschreibung

Oberärztin/-arzt (m/w/d)

Einrichtung

St.Bernhard-Hospital

Ort

Kamp-Lintfort, Deutschland

Fachgebiet

Klinik f. Gastroenterologie, interventionelle Endoskopie, Haematoonkologie, Palliativmedizin, Endokrinologie und Infektionskrankheiten

Funktion

Oberarzt

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen….

• Arbeit in einem Team mit flachen Hierarchien
• die Möglichkeit, das eigene Arbeitsumfeld aktiv mitzugestalten
• die Weiterbildung zum Facharzt für Palliativ-Medizin, medikamentöse Tumortherapie und Diabetologie
• exzellente Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einem eigenen Fortbildungsbudget
• Management-Qualifizierung an der eigenen Hochschule
• Entlastung und Unterstützung der ärztlichen Tätigkeit durch medizinische Fachangestellte
• eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) analog TV-Ärzte/VKA
• Dienstradleasing

Ihr Profil

Wir freuen uns sehr über Ihr Engagemnt in unserem Hause, wenn Sie …

• teamfähig sind und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit haben
• gute Kenntnisse in der Ösophagogastroduodenoskopie, Sonographie und Koloskopie haben, so dass Sie kompetent die Notfälle versorgen können
• den Facharzt für Gastroenterologie bereits haben oder in naher Zukunft erwerben
• Basiskenntnisse in der ERCP und Endosonographie, auf denen die Fertigkeiten weiter ausgebaut werden sollen
• Interesse an der Onkologie haben
• Spass daran haben unsere Assistenzärzte auf hohem Niveau weiter zu bilden (worauf wir sehr vile Wert legen)
• die Abteilung auf Kongressen repräsentieren
• Freude daran haben innovativ zu sein und neue Untersuchungstechniken zu etablieren

Über uns

Für die Medizinische Klinik I mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, interventionelle Endoskopie, Haematoonkologie, Palliativmedizin, Endokrinologie und Infektionskrankheiten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberärztin/-arzt (m/w/d)

da der jetzige Stelleninhaber auf eine Chefarztposition berufen wurde

Das St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort ist eine Einrichtung der St. Franziskus Stiftung Münster. Als eine von drei Kliniken in der Region Rheinland gehört das St. Bernhard-Hospital somit zur größten katholischen Krankenhausgruppe Nordwestdeutschlands. Wir sind ein Akutkrankenhaus mit den Schwerpunkten Orthopädie, Kardiologie, Gastroenterologie, Dermatologie, Radiologie, Anästhesie sowie Allgemein-, Unfall- und Gefäßchirurgie.

Das Haus verfügt über 356 Betten in zehn Fachkliniken und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und behandeln jährlich rund 16.000 stationäre und 30.000 ambulante Patienten.
Die medizinische Klinik I (Stellenplan 1/5/10) ist im Krankenhausbedarfsplan als gastroenterologischer, diabetologischer und palliativmedizinischer Schwerpunkt ausgewiesen. Es besteht – wie auch für das Gebiet der Inneren Medizin – die volle Weiterbildungsermächtigung in der Gastroenterologie, Diabetologie, medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin.

Die Medizinische Klinik I verfügt über 65 Betten und behandelt jährlich ca. 3000 stationäre Patienten aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin einschließlich der abteilungsbezogenen Intensivmedizin. Dazu kommen noch ca. 4000 ambulante Fälle. Mit der chirurgischen Klinik besteht eine enge Kooperation. In drei voll ausgestatteten Eingriffsräumen werden in der Endoskopie jährlich ca. 7.000 Untersuchungen durchgeführt. Hierzu gehören alle diagnostischen und therapeutischen interventionellen resezierenden Verfahren (incl. FTRD, ESD, Cholangioskopien sowie sämtliche therapeutischen und interventionellen endosonographischen Verfahren).

Mit der im Hause stattfindenden Tumorkonferenz ist das St. Bernhard-Hospital Teil des „Tumorzentrums linker Niederrhein“ in das drei Krankenhäuser und weitere Praxen intergriert sind. Alle konventionellen Chemotherapien werden im Hause in unserer onkologhischen Ambulanz durchgeführt. Darüber hinaus verfügt die Abteilung über eine Palliativstation mit 5 Betten, die im Bettenbedarfsplan ausgewiesen ist.