Stellenbeschreibung

Oberarzt (m/w) für Innere Medizin

Einrichtung

Marienkrankenhaus Cochem

Ort

Cochem, Deutschland

Fachgebiet

Innere Medizin/Gastroenterologie

Funktion

Oberarzt

Unser Angebot

  • Ein vielseitiges und spannendes Aufgabengebiet mit hervorragend langfristigen Perspektiven und eigenen Entwicklungsmöglichkeiten mit Raum zum Mitgestalten in einem Team mit flachen Hierarchien.
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und weiteren Herausforderungen eines Wohnortwechsels
  • Qualifikations- und leistungsorientierte Vergütung.

 

Ihr Profil

Wir suchen einen teamorientierten, am Anfang seiner Kariere stehenden Facharzt für Innere Medizin mit breiter allgemeininternistische Ausbildung sowie fundierten Kenntnissen und Interessen der Gastroenterologie. Die Zusatzbezeichnung Gastroenterologie wäre wünschenswert, ist jedoch nicht Voraussetzung für eine Bewerbung und kann in unserem Haus erworben werden. Weiterhin sollten Grundkenntnisse und Interesse an internistischer Intensivmedizin bestehen.

 

Über uns

In der Marien-Gruppe sind die deutschen Einrichtungen der Kongregation der Marienschwestern von der Unbefleckten Empfängnis zusammengefasst. Hierzu gehören in Rheinland-Pfalz das Marienkrankenhaus Cochem, das angegliederte Medizinische Versorgungszentrum Cochem-Zell (VitaMed GmbH), die Physio-, Ergo-, und Sporttherapiepraxis astralvital Cochem, das Seniorenzentrum St. Hedwig Cochem sowie das Seniorenstift St. Katharina in Treis-Karden.

Für das Marienkrankenhaus Cochem suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w) für Innere Medizin

Das Marienkrankenhaus Cochem ist ein Akut-Krankenhaus mit 140 Betten. In den Fachabteilungen Innere Medizin I (Gastroenterologie, Kardiologie), Innere Medizin II (Akut-Geriatrie), Chirurgie I (Allgemein-, Viszeral-, Unfallchirurgie, Proktologie), Chirurgie II (Gefäßchirurgie), Urologie, Gynäkologie sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin behandelt wir im Jahr mehr als 15.000 ambulante und stationäre Patienten. Orthopädische Leistungen werden in Zusammenarbeit mit dem Medizinversorgungszentrum Cochem-Zell, der VitaMed GmbH erbracht. Die beiden Abteilungen der Inneren Medizin verfügen über insgesamt 75 Betten. Die Klinik für Innere Medizin I vertritt die gesamte Diagnostik und therapeutische Breite im Fachgebiet Innere Medizin. In der Gastroenterologie werden alle gängige Verfahren (ÖGD plus Koloskopie mit Intervention, ERCP mit Intervention, Endo-Sonographie mit Feinnadelpunktion, Sonographie und
Kontrastmittelsonographie) durchgeführt. Kardiologisch werden alle gängigen Verfahren wie EKG, Langzeit-EKG, Echo, Stress-Echo, TEE, Schrittmacherimplantation, Defi-Implantation außer Linksherzkatheter vorgehalten. Die Radiologie ist mit modernen CT- und MRT-Geräten ausgestattet und führt alle gängigen Schnittbildverfahren einschließlich Intervention wie CT-gesteuerte Punktionen sowie Kyphoplastie und MRCP’s durch.